DIE URBANE VIELFALT AUS
ARBEIT, KULTUR UND WOHNEN
ZU ERHALTEN UND MITZUGESTALTEN.

News

Stiftungspreisverleihung 2021
Stiftungspreisverleihung 2021

09.11.2021 „KUNST KANN ÜBERALL: Wie schaffen Städte unter Corona kulturellen Raum?“ Die westfälische Stadt Gevelsberg wurde für ihr Engagement für Kunst und Kultur während der Corona-Pandemie mit dem diesjährigen Stiftungspreis ausgezeichnet. Insgesamt haben sich 256 Städte aus dem In- und benachbarten Ausland beworben. Anerkennungen gingen an Lichtenstein (Sachsen), Lünen und Witten (beide Westfalen). Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld von 15.000 Euro, jede Anerkennung mit je 1.000 Euro.

Digitales Fachforum
Digitales Fachforum

20.09.2021 – 17 -19 Uhr: In vielen Städten und Kommunen wird über angemessene Stellplatzschlüssel diskutiert – sehr oft aber ohne sich an den Gegebenheiten vor Ort zu orientieren. Mit unserem digitalen Fachforum möchten wir einem breiten Kreis von kommunalen Entscheidungsträgern dieses Thema näherbringen.

Vielen Dank für das große Interesse! Die Film-Mitschnitte zur Veranstaltung sind nun online.

Stellplatzstudie
Stellplatzstudie

Mit der Publikation „Pkw-Besitz im Wohnungsbau: Eine Handreichung zur Ermittlung flexibler Stellplatzschlüssel“ ist ein Handbuch entstanden, das den tatsächlichen Kfz-Stellplatzbedarf bis auf Quartiersebene abbildet. Die Publikation liefert Ergebnisse, die sehr hilfreich für Städte und Kommunen sind.


Zur Stellplatzstudie (PDF)

Themenschwerpunkte