Know-How Austausch

Einmal im Jahr veranstaltet die Stiftung eine Fachtagung zu aktuellen Problemen der Städte. Zukunftsthemen, Lösungsansätze und „Best-Practice-Beispiele“ werden diskutiert und einem breiten Fachpublikum von kommunalen Entscheidungsträgern zugänglich gemacht.

Know-How-Kongress 2022 Know-How-Kongress 2022

Pandemie, Klimawandel, Digitalisierung

Städte im Transformationsprozess

Kongress 2022

Am 29.09.2022 findet im Humboldt Forum im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss zum 20. Mal der internationale Städtekongress statt.


Das Thema des diesjährigen Kongresses lautet
 „Pandemie, Klimawandel, Digitalisierung – Städte im Transformationsprozess“.

 

Zwischen Disruption und Resilienz – Deutschland steht vor umfassenden, aber auch notwendigen Veränderungen: Die Corona-Pandemie und das Hochwasser haben wie ein Brennglas Schwächen gerade auch im Bereich der Digitalisierung und beim Klimaschutz deutlich werden lassen. Was müssen aber Städte und Kommunen konkret tun, um besser zu werden? Und wie nehmen sie dabei die Menschen mit? Ein umfassendes Programm mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten sowie spannenden Diskussionen
erwartet Sie dazu im Humboldt Forum in Berlin.
Zwischen Disruption und Resilienz – Deutschland steht vor umfassenden, aber auch notwendigen Veränderungen: Die Corona-Pandemie und das Hochwasser haben wie ein Brennglas Schwächen gerade auch im Bereich der Digitalisierung und beim Klimaschutz deutlich werden lassen. Was müssen aber Städte und Kommunen konkret tun, um besser zu werden? Und wie nehmen sie dabei die Menschen mit? Ein umfassendes Programm mit hochkarätigen Referentinnen und Referenten sowie spannenden Diskussionen erwartet Sie dazu im Humboldt Forum in Berlin.

 

 

Am Vorabend findet traditionell die Preisverleihung statt.
Das Thema des diesjährigen Stiftungspreises lautet „Die engagierte Stadtgesellschaft“.

 

Zur Kongress-Anmeldung – Anmeldeschluss ist der 26. September 2022

 

28. September 2022
Auftaktveranstaltung

Veranstaltungsort: Berliner Schloss, Berlin

15.00
Fakultativ: Führungen durch das Humboldt Forum

Humboldt Forum für Neugierige

17.00
Grußwort

PROF. DR. HARTMUT DORGERLOH

Generalintendant Humboldt Forum

17.15
Diskussionsrunde: Historisierung und Neupositionierung – Berliner Schloss und Humboldt Forum

PROF. DR. HARTMUT DORGERLOH

Generalintendant Humboldt Forum

ANDREA GEBHARD

Präsidentin Bundesarchitektenkammer

DR. CHRISTINE MÜLLER HORN

Museumsleitung der Stadt Kempten

PAUL SPIES

Vorstand und Direktor Stadtmuseum Berlin und Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum

DR. JÜRGEN TIETZ

Architekturkritiker

MODERATION

DR. MONIKA GRIEFAHN

Ministerin a.D.

PREISVERLEIHUNG STIFTUNGSPREIS 2022


Get-together

MODERATION

DR. ANDREAS MATTNER

Vorstandsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“


„Was wäre der gesellschaftliche Zusammenhalt ohne Ehrenamtliche?“

AYDAN ÖZOGUZ

Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages


Der Preis der Stiftung 2022

ALEXANDER OTTO

Kuratoriumsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“


Musik


Verleihung des Stiftungspreises 2022


Musik und Get-Together

29. September 2022
Kongress: „Städte im Transformationsprozess – Pandemie, Klimawandel, Digitalisierung“

Veranstaltungsort: Humboldt Forum, Berlin

09.00
Get-together

09.30
Begrüßung

DR. ANDREAS MATTNER

Vorstandsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“

09.40
Referat: Wie schaffen wir resiliente Städte - lokal, national, global?

Sören Bartol

Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

10.10
Referat: „Lernen von der Smart City Wien“

DIPL.-VW. KLEMENS HIMPELE

CIO, Wien

10.40
Referat: "München.Digital.Erleben. Digitalisierung in der größten Kommune Deutschlands"

DR. LAURA DORNHEIM

Chief Digital Officer und IT-Referentin, München

11.10
Kommunikations- und Kaffeepause

11.40
Referat: „Die digitale Revolution: Das müssen Bürgermeisterinnen und Bürgermeister jetzt tun!“

SASCHA LOBO

Autor, Blogger und Journalist

12.10
Die Bürgermeister-Runde:


„Wie gelingt die Transformation? Die To-dos der Städte“

SIBYLLE KEUPEN

Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen

MARKUS LEWE

Oberbürgermeister Münster, Städtetagspräsident

MIKE SCHUBERT

Oberbürgermeister der Stadt Potsdam


MODERATION

SARAH SCHLESINGER

Managing Partner - CEO, blackprintpartners GmbH

12.55
Kommunikations- und Mittagspause

13.55
„Die Stiftung „Lebendige Stadt“: Gemeinsam für lebendige Städte“

ALEXANDER OTTO

Kuratoriumsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“

14.05
Referat: „Resilient und lebendig: Kommunen in Zeiten der Klimakrise"

CHRISTIAN KÜHN, MdB

Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

14.35
Referat: „Best-practice Rotterdam: Mit Strategie zur resilienten Stadt“

ARNOUD MOLENAAR

Chief Resilience Officer Rotterdam

15.05
Diskussionsrunde: „Wie bauen wir resiliente Städte?“

ANDREAS ENGELHARDT

Persönlich haftender Gesellschafter Schüco International KG

ANDREAS GEISEL

Senator für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, Berlin

PROF. DR. (Univ. Florenz) ELISABETH MERK

Stadtbaurätin der Landeshauptstadt München

ARNOUD MOOLENAR

Chief Resilience Officer Rotterdam


MODERATION

BIRGIT DETIG

Cities Director Berlin und Hamburg, Prokuristin Arcadis Germany GmbH

15:45
Referat „Was, wenn wir einfach die Welt retten? Handeln in der Klimakrise“

FRANK SCHÄTZING

Schriftsteller